Beratung & Begleitung

Nach einer erfolgreichen Vermittlung zwischen Ihnen als ehrenamtlichen Vormund und einem UMF, stehen wir Ihnen mit einer juristischen und einer sozialpädagogischen Fachkraft für die weitere Beratung und Begleitung zur Verfügung. Wir unterstützen Sie in Ihrem Engagement vor allem in folgenden Punkten:

  • Vermittlung an Experten wie Rechtsanwälte für Asyl- und Aufenthaltsrecht, Ärzte, Mitarbeiter des Jugendamtes

  • Monatliche Treffen zum Erfahrungs- und Informationsaustausch

  • Förderung der Netzwerkbildung mit allen Vormündern in OWL

  • Informationsveranstaltungen und Fortbildungen zu Schwerpunktthemen

  • Gruppengespräche und Supervision

  • Begleitende Beratung auch bei Kooperation mit Jugendhilfeeinrichtungen, Hilfeplangesprächen, Rollenklärung, Nähe und Distanz